Freitag, 22. Juni 2012

Granatapfelcreme


Heut habe ich sie endlich gerührt und bin total begeistert.
Es ist ein Rezept aus Brigittes Buch "Naturkosmetik".
Die Creme besteht aus einer Fettphase von 25 %. Sie zieht gut weg, lässt sich
prima verteilen und hinterlässt ein sehr angenehmes Hautgefühl.
Außerdem enthält sie richtig tolle Wirkstoffe
wie z.B. Vitamin E, Sodium PCA, Lipoderminkonzentrat, Sojaöl, Mangobutter, Granatapfelkernöl
und noch viele andere gute Sachen.
Ich habe diese Creme nicht Konserviert, sie steht im Kühli und wird jetzt jeden Tag benutzt. Besonders schön finde ich sie auf dem Dekolleté.

Liebe Grüße
Doreen

Kommentare:

  1. Schönes Foto, und die Creme hört sich wirklich super an.
    Hab grad mal auf ihrem Blog nachgesehen das wäre wirklich auch mal ein schönes Geschenk (für mich)
    lg. und schönes WE
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Boah Doreen, da hast du ja wieder eine tolle Creme gezaubert! Find auch das Foto total schön wie du alles so schön drapiert hast!! Klasse!!

    Schick dir ganz viele liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Die Creme hört sich gut an, werde ich mir für die kalte Jahreszeit mal vormerken. Aber im Moment warten wir wohl eher auf den Sommer :-)
    Internetten Gruß
    Myriam

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Foto, da könnte ich glatt zugreifen und ein klein wenig von der Creme probieren.
    Leider bin ich noch nicht bis zu selbstrühren gekommen. Aber bestimmt versuche ich es irgendwann auch einmal
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Zufall...die habe ich mir auch letztens gerührt. Ich bin auch schwer begeistert, mag die Rezepte aus dem Buch. Der Sugarscrub ist auch ganz toll. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. das hört sich gut an und sieht hübsch aus. möchte mir auch mal eine creme rühren. mal sehen. lg
    gabriele

    AntwortenLöschen
  7. prima,das Du Dir so feine Creme selber rührst,ich habe es dran gegeben,war nicht so ideal für mich. Momentan komme ich mit Alverde super zurecht. Ich probiere mich dann eben durch Naturkosmetik.. ;-)
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen