Mittwoch, 19. Dezember 2012

Weihnachtsgebäck

Kulleraugen und Nussecken
 
 

Das Rezept für die Nussecken:
Knetteig
225gr. Mehl, 1TL. Backpulver, 100gr. Zucker, 1Ei, 1EL Wasser, 100gr. weiche Butter
Belag
150gr. Butter, 150gr. Zucker, 2Pck. Van. Zucker, 3EL. Wasser, 100gr.  gem. Haselnüsse, 200gr. gehobelte Haselnüsse, 3EL Aprikosenkonfitüre
Guss
100gr. Zartbitterschokolade
 
Den Knetteig  zusammenrühren und auf dem Blech dünn ausrollen.
Belag: Butter mit Zucker, Van. Zucker und Wasser in einem Topf unter rühren zerlassen. Gemahlene und gehobelte Nüsse unterrühren. Die Masse etwa 10min. abkühlen lassen. Den Teig mit Marmelade bestreichen.
Das Gebäck auf dem Backblech auf einem Kuchenrost etwa 20min. erkalten lassen. Es dann in Quadrate (8mal8cm) schneiden, diese diagonal halbieren, so dass Dreiecke entstehen.
Guss: Schokolade grob hacken und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Die beiden spitzen Ecken des Gebäcks in den Guss tauchen und auf Backpapier fest werden lassen.
 
Orangen-Haselnuss-Schnitten


Vanillekipferl
 
Wespennester
 

Schlesische Pfefferkuchen

einfache Nußecken
 



Kommentare:

  1. Doreen your baking looks delicious! Yummy!
    Enjoy your Christmas holiday!
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja fleissig...
    Schlesische Pfefferkuchen! Die hat meine Omi früher immer gebacken.
    Hast du zufällig das Rezept für mich?

    Ich wünsche Dir eine Frohe Weihnachtszeit!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Doreen,
    ich schaue regelmäßig in deinem Block vorbei, und bin immer wieder fasziniert, was du alles so Schönes zauberst. Egal ob Seifen und Naturkosmetik, oder Essen und Backen. Mach weiter so...
    Ich bin ein großer Fan von dir.
    Grüße aus Bad Oeynhausen
    Dana
    PS: Ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    AntwortenLöschen
  4. Sooooo vieeeele Plätzchen ;-)
    ich wünsche Dir und Deiner Familie wunderschöne Festtage und komm gesund ins neue Jahr...
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen