Freitag, 12. Dezember 2014

Lebkuchen Cantuccini (Kekse) mit Cranberrys und Pistazien

 
 
250 g Mehl, 1 gestrichener TL Backpulver, 175 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker,  2 TL Lebkuchengewürz, 1Prise Salz, 25 g weiche Butter, 2 Eier,  100 g getrocknete Cranberrys,
         60 g Pistazien

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Lebkuchengewürz und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen und Eier zufügen. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Cranberrys und Pista­zien unterkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
Dann den Teig vierteln und jeweils zu einer Rolle von ca. 3cm formen. (Ich schneide sie jetzt schon in Scheiben, mit etwas Abstand aufs Blech und ab in den Ofen.
Backen bei ca. 175grad ca. 15min.
So sind sie nicht so hart aber trotzdem schön knusprig.

Laut Rezept soll man aber:
Beim ersten mal die Rollen als ganzes 15min backen, auskühlen lassen und dann.....
Zwei Backbleche mit Backpapier aus­legen. Rollen schräg in 3–4 mm dünne Scheiben schneiden. Scheiben flach auf die Bleche verteilen. Nacheinander bei gleicher Temperatur 8–10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und samt Papier vom Blech ziehen. Aus­kühlen lassen.


Für den Schlauchschal habe ich Wolle von Lana Grossa verwendet. Mit einer achter Nadel 124 Maschen aufgenommen und ein Bündchen Muster gestrickt.
Bei der dicken Wolle ist man in nur wenigen Tagen fertig.


Ich wünsche euch allen einen schönen dritten Advent
Liebe Grüße
Doreen 
 
 
 


1 Kommentar: