Sonntag, 25. Oktober 2015

Deck The Halls von Macsoapy



Also diesen Duft kann ich beim besten Willen nicht beschreiben.
 Macsoapy beschreibt ihn so:
Ein reicher, festlicher Duft. Er wird eröffnet von leicht süßer Feige und warmer Brombeere, Gewürznelke sowie pfeffrigen Noten.. Das alles ruht auf einer holzigen Basis. Zusätzlich wird dieses weihnachtliche Parfümöl aufgwertet mit dem Duft von aromatischem Zedernholz, Himbeere und Sultanine.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen